Austreibung

f expulsion (auch MED., eines Kindes); von Geistern: exorcism
* * *
Aus|trei|bung ['austraibʊŋ]
f -, -en
expulsion; (von Teufel etc) exorcism, driving out, casting out (esp old, liter)
* * *
Aus·trei·bung
<-, -en>
f REL exorcism
* * *
Austreibung f expulsion (auch MED, eines Kindes); von Geistern: exorcism
* * *
f.
exorcism n.
expulsion n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Austreibung — steht für Austreibungsphase, Geburtsphase Strippen, (techn.) Austreibung von Gasen aus Flüssigkeiten Vertreibung aus einem angestammten Bereich Exorzismus, Dämonenaustreibung Austreibung, eine Phase der Knospung …   Deutsch Wikipedia

  • Austreibung — des Teufels, s. Exorzisieren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Austreibung — Aus|trei|bung 〈f. 20〉 das Austreiben * * * Aus|trei|bung, die; , en: das ↑ Austreiben (2). * * * Austreibung,   Physiologie: 1) Phase der Tätigkeit des Herzens; 2) Periode bei der Geburt.   * …   Universal-Lexikon

  • Austreibung — Aus|trei|bung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Johann Josef Anton Huber — Austreibung der Händler v. Johann Josef Anton Huber Johann Josef Anton Huber (* 22. Juni 1737 in Augsburg; † 26. Oktober 1815 in Augsburg) war ein Freskomaler des Spätbarock und späterer katholischer Direktor der Reichsstädtischen Kunstakademie… …   Deutsch Wikipedia

  • Klosterkirche Rot an der Rot — Ehemalige Reichsabtei und St. Verena Der Grundriss der Klosterkirche (Abtsitz und Kredenz an falscher Stelle eingetragen) Die frühklassizistische …   Deutsch Wikipedia

  • Klosterkirche St. Verena — Ehemalige Reichsabtei und St. Verena Der Grundriss der Klosterkirche (Abtsitz und Kredenz an falscher Stelle eingetragen) Die frühklassizistische …   Deutsch Wikipedia

  • Klosterkirche St. Verena (Rot an der Rot) — Ehemalige Reichsabtei und St. Verena Der Grundriss der Klosterkirche (Abtsitz und Kredenz an falscher Stelle eingetragen) Die frühklassizistische …   Deutsch Wikipedia

  • Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei — Die Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei (tschechisch Odsun (wörtlich: „Abschiebung“, auch „Abtransport“[1], heutzutage daneben auch vyhnání – ‚Vertreibung‘) betraf bis zu drei Millionen Deutsche und kollaborante Tschechen aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Kittler — Friedrich Adolf Kittler (* 12. Juni 1943 in Rochlitz; † 18. Oktober 2011 in Berlin[1]) war ein deutscher Literaturwissenschaftler und Medientheoretiker. Seine Arbeitsschwerpunkte waren Kulturtechniken und seit etwa 2001 die Antike. In seinem Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Sudetendeutscher Rat — Der Sudetendeutsche Rat (SR) ist eine überparteiliche Vereinigung von Sudetendeutschen. Er verfolgt insbesondere das Ziel, die deutsch tschechische Verständigung zu fördern und sudetendeutschen Politikern unterschiedlicher Parteien ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.